Wärme-Lieferung & Wärme-Contracting aus Erneuerbaren Energien

Wir erzeugen und liefern Ihre benötigte Wärme bereits ab einem Jahresverbrauch von 3.500 MWh bei einer Nennwärmeleistung von 450 kW!

Wärme-Contracting aus Erneuerbaren Energien

Wir liefern Ihre benötigte Wärme bereits ab einem Jahresverbrauch von 3.500 MWh bei einer Nennwärmeleistung von 450 kW!*
Die ideale und kostengünstige Bereitstellung von Prozesswärme und Heizungswärme für eine anspruchsvolle und ganzjährige Wärmenutzung.
Versorgungssicherheit und Verfügbarkeit stehen für eine hochwertige Wärmeversorgung.

Beispiel Einsparpotenzial gegenüber fossiler Brennstoffe:
Jahresleistung 3.500 MWh Wärme-Energie erzeugt aus Biomasse = 350.000 Liter Öl oder 350.000 m³ Gas

* Diese(s) Produkt/ Dienstleistung können wir aktuell leider auf Grund der Verfügbarkeit nur regional im Umkreis von ca. 100 km um unseren Unternehmensstandort (49328 Melle) anbieten. Wir bitten um Verständnis.

Die Vorteile im Überblick

  • Wärmeerzeugung direkt vor Ort
  • langfristige Erfahrung in der effizienten Erzeugung von Wärme aus Biomasse
  • keine Investitionskosten oder Kapitalbindung für Wärmeabnehmer
  • flexible Vertragslaufzeiten zwischen 5 - 20 Jahre
  • kein Anschluss an ein Nah- oder Fernwärmenetz erforderlich
  • definierbares und regelbares Temperaturniveau des Heizmediums (bis zu 100 °C)
  • unabhängig von fossilen Energieträgern (Öl, Gas und Kohle)
  • hohe Verfügbarkeit und Versorgungssicherheit im Regelbetrieb
  • umweltfreundlich, ressourcenschonend und regenerativ
  • unabhängig von Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
  • geringer Flächenbedarf für Aufstellung des Biomasseheizwerkes (ca. 250 m², abhängig von der erforderlichen Nennwärmeleistung und den örtlichen Gegebenheiten)

Branchen- und Anwendungsbeispiele

  • Holzindustrie: Holztrocknungsanlagen, Bandtrockner für Schüttgüter (Sägespäne, Hackschnitzel)
  • Garten- und Gemüsebau: Gewächshäuser
  • Kommunale Unternehmen und Betriebe: Schwimmbadbeheizung, Klärschlammtrocknung, Speisung von Wärme in Nah- und Fernwärmenetze
  • Lebensmittelindustrie: Brauchwarmwasser
  • Produzierendes Gewerbe: Galvanische Verzinkung, Trocknungsanlagen, Brauchwarmwasser

Und so funktioniert's

Wir betreiben an Ihrem Standort ein schlüsselfertiges Biomasseheizwerk (Energiecontainer®) mit einer bedarfsorientierten Nennwärmeleistung zwischen 450 - 4.000 kW im Full Service.
Die Anlieferung und Montage eines Biomasseheizwerkes erfolgt an einem Tag.
Sie nehmen lediglich nur die Wärme ab! - um die vollständige Wärmeerzeugung kümmern wir uns!

Das bedeutet wir übernehmen für Sie die komplette Aufrechterhaltung der Wärmeerzeugung durch den Betrieb des Biomasseheizwerkes (einschließlich Brennstoffversorgung, Betrieb, Störungsüberwachung, Wartung und Instandhaltung). Als Brennstoffe werden nachhaltige PEFC-zertifizierte Sägenebenprodukte (Hackschnitzel, Rinde, Sägemehl etc.) aus unserem Sägewerk eingesetzt.

Nach Ende der Vertragslaufzeit besteht die Möglichkeit der Vertragsverlängerung und Fortsetzung der Wärmelieferung im Full Service oder wir holen das Biomasseheizwerk einfach wieder ab. Alternativ bieten wir Ihnen auch gerne nach der vertraglichen Mindestlaufzeit das Biomasseheizwerk zum Kauf an! Nach der Übernahme betreiben Sie dann dieses in Eigenregie einfach selbst. Bei Bedarf können Sie natürlich den dafür benötigen Brennstoff in Form von Hackschnitzeln weiterhin bei uns käuflich erwerben.

Technische Daten Biomasseheizwerk

Einsetzbare Brennstoffe Rinde, Hackschnitzel, Sägemehl, Grünschnitt, Wurzelholz, Recyclingholz; A1 – A2
Beschickung Hydraulischer Einschub
Feuchtgehalt Brennstoff 15 - 60 % Wassergehalt
Leistung im
Energiecontainer®
300 - 4.000 kW Nennwärmeleistung
Medium Warmwasser, Heißwasser
Herstellung Nach der Druckgeräterichtline, Maschinenrichtlinie etc.
Überwacht durch TÜV NORD
Feuerung / Rostsystem Vorschubrost oder Kammvorschubrost je nach Anwendungsbereich. Gegossene Schamottierung mit spezieller Feuerraumgeometrie
Entaschung Automatisch mit verschiedenen Variationsmöglichkeiten
z.B. Schnecke, Kratzer, Becherwerk
Fliehkraftentstauber Zur Filterung der Flugasche wird in Kleinfeuerungsanlagen je nach Brennstoff ein Fliehkraftentstauber (Multizyklon) eingesetzt. Das Saugzuggebläse ist kompakt am Filter montiert.
Elektrofilter Bei größeren Anlagen kommt ein Elektrofilter zum Einsatz. Die Auslegung erfolgt durch geschultes Fachpersonal.
Stahlkamin Stahlkamin bis 50 m freistehend und wahlweise mit einem Durchmesser von 300 – 3.000 mm. Äußerer Teil des Stahlkamins ist im Vollbad feuerverzinkt. Der Innenzug aus Edelstahl wird mit 30 mm Mineralwolle isoliert.
Austragsystem Stahlbauweise mit 30 - 220 m³ Nutzinhalt

Wir liefern Wärme für Ihr Unternehmen!